Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise/Datenschutz | Suche: 
Wann endet die Partnerschaft? Was passiert nach Beendigung der Partnerschaft mit meinen Beständen zu CHARTA-Spezialpolicen und den Daten im Verwaltungsprogramm?
Während der Probepartnerschaft können beide Seiten das Vertragsverhältnis mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen. Nach Ablauf der Probepartnerschaft ist eine Kündigung zum Ablauf des auf den Beginn der ordentlichen Partnerschaft nachfolgenden Kalenderjahres mit dreimonatiger Frist möglich, danach mit einer 3-Monatsfrist zum Ende eines Kalenderjahres. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Da Sie das alleinige Recht am Bestand haben, verbleiben die Verträge bei Beendigung der Partnerschaft selbstverständlich bei Ihnen. Die Verträge müssen weder auf Normalkonditionen umgestellt noch umgedeckt werden. Dies bedeutet allerdings auch, dass Sie an etwaigen Verbesserungen, die CHARTA mit den Versicherern nach Beendigung Ihrer Partnerschaft aushandelt, nicht mehr partizipieren. Die Eindeckung von Neu-/Ersatzgeschäft nach CHARTA-Konditionen ist hingegen auf die Zeit Ihrer Partnerschaft beschränkt.
Ihre in der Verwaltungssoftware gespeicherten Daten bleiben Ihnen erhalten. Außerdem können Sie das Programm zu den jeweilig geltenden Konditionen kaufen oder mieten.
zurück
Schulungen finden
Sie mit unserem Portal vermittlerschulung.de. Angemeldeten Veranstaltungen systematisieren und gezielt selektieren - alles unter einer Adresse.
Vermittlerschulung.de
CHARTA kooperiert mit infinma
infinma