Ausgezeichnete Beratungstools

Unsere Beratungstools "Beraten & Tarifieren" führen Sie ganzheitlich von der Risikoanalyse über Vergleich und Angebotserstellung bis zur Beratungsdokumentation, rechtskonform und haftungssicher. Und das alles in kürzester Zeit. Dafür wurden wir mit dem Eisenhut Award in Gold ausgezeichnet.

CHARTA.INTRO: kostenloser Einstieg

Wer durchstarten will, braucht Profis an seiner Seite. Ein- oder Umsteiger in die Maklerwelt haben spezifische Bedürfnisse, die niemand besser kennt als wir. Mit CHARTA.INTRO machen wir Ihnen den Einstieg in unser Profi-Netzwerk leicht.

FAQ

Fragen und Antworten zu CHARTA auf einen Blick

Hier finden Sie die häufigsten Fragen zu CHARTA – und natürlich unsere Antworten. Ihr Thema ist nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns einfach direkt per E-Mail oder telefonisch unter 0211 - 864390

Wer leitet die CHARTA?

Grundsätzlich der vom Aufsichtsrat eingesetzte Vorstand. Dieser ist geschäftsführend tätig und leitet das CHARTA-Team. Unsere genossenschaftlich ausgerichtete Organisation in der Rechtsform einer AG und die Vorschriften des Aktiengesetzes bieten Partnern umfassende Gestaltungs- und Mitspracheoptionen. Besonders engagierte Kollegen arbeiten in Beiräten mit oder organisieren als 'Repräsentanten' unsere Regionaltreffen („Stammtische“).

Gibt es CHARTA „auf Probe“?

Ja. Wir bieten Ihnen eine sechsmonatige Probepartnerschaft, während wir uns gegenseitig kennenlernen können. Nutzen Sie die Chance und testen Sie unsere Services ausgiebig im Tagesgeschäft. Mit Beginn der Probepartnerschaft erhalten Sie das Maklerverwaltungsprogramm, die Vergleichssoftware und ausführliche Informationen über alle weiteren Leistungen. Unsere Spezialpolicen und Rahmenabkommen können Sie vom ersten Tage an nutzen.

Das bleibt unseren ordentlichen Partnern vorbehalten:

  • ISO-Zertifizierung und
  • Nutzung des CHARTA-Logos (Ausnahme: CHARTA-Formulare)
  • Erwerb von Aktien
  • Unsere exklusive Rechtsschutzdeckung OBLIGO

Die Probepartnerschaft kann von beiden Seiten jeweils zum Ende des nächsten auf die Kündigung folgenden Monats beendet werden.

Wie kann ich CHARTA-Partner werden?

Nur Versicherungsmakler können CHARTA-Partner werden. Wenn Sie aktuell noch Mehrfachagent oder Einfirmen-Vertreter sind und 'auf dem Sprung' in den Maklerstatus, sollten wir über eine individuelle Lösung sprechen. Hier ist manches möglich.
Von Versicherungsmaklern benötigen wir – neben der Unterschrift unter dem Partnerschaftsvertrag – spätestens zu Beginn der Partnerschaft diese Unterlagen:

  • Nachweis der Gewerbeerlaubnis gem. § 34d Abs. 1 GewO
  • Registrierungsnummer
  • Nachweis über das Bestehen einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (Abschluss über CHARTA-Konzept möglich.)
  • Einverständnis zur Einholung einer AVAD-Auskunft
  • Firmenbriefbogen
  • Kopie des Führerscheins oder eines anderen amtlichen Dokuments
  • Handelsregisterauszug (sofern eingetragen)
Wann endet die Partnerschaft? Was passiert danach mit meinem Bestand und meinen Daten?

Während der Probepartnerschaft können beide Seiten das Vertragsverhältnis mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen. Nach Ablauf der Probepartnerschaft ist eine Kündigung zum Ablauf des auf den Beginn der ordentlichen Partnerschaft folgenden Kalenderjahres mit dreimonatiger Frist möglich, danach mit 3-Monatsfrist zum Ende eines Kalenderjahres. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Ihr Bestand gehört Ihnen. Deshalb behalten Sie selbstverständlich auch die Verträge mit CHARTA-Deckungskonzepten bei Beendigung der Partnerschaft. Diese müssen weder auf Normalkonditionen umgestellt noch umgedeckt werden. Allerdings profitieren Sie dann nicht länger von etwaigen Verbesserungen, die CHARTA mit Produktgebern nach Beendigung Ihrer Partnerschaft aushandelt. Neu-/Ersatzgeschäft zu CHARTA-Konditionen kann nur während der Partnerschaft eingereicht werden. Alle in der Verwaltungssoftware gespeicherten Daten bleiben Ihnen erhalten. Auf Wunsch können Sie das Programm zu den dann geltenden Konditionen kaufen oder mieten.

Wie viel kostet die Partnerschaft?

Während der Probepartnerschaft von höchstens sechs Monaten können Sie CHARTA näher kennen lernen. In dieser Zeit zahlen Sie 260 Euro pro Monat. Sie testen, ob wir der richtige Partner sind – wir prüfen, ob Sie zu uns passen. In dieser Zeit kann die Partnerschaft monatlich beendet werden.

Als ordentlicher Partner erwerben Sie wie Ihre Kolleginnen und Kollegen CHARTA-Aktien und nehmen Einfluss auf die Geschicke Ihrer CHARTA. Der Jahresbeitrag ist abhängig von der Zahl Ihrer Mitarbeiter (inkl. Inhaber/Geschäftsführer).

Mit Ihren Beiträgen finanziert CHARTA das umfassende Leistungsspektrum unter dem Gebot der Wirtschaftlichkeit und investiert in neue, zukunftsgerichtete Projekte. Der Beitrag zu Ihrer CHARTA sichert Ihre Unabhängigkeit – ohne wenn und aber.

Welche Kosten fallen neben dem Monatsbeitrag noch an?

Fast alle CHARTA-Dienstleistungen sind im Monatsbeitrag enthalten. Lediglich für NAFI wird eine einmalige Einrichtungspauschale fällig. Die laufenden Lizenzgebühren für NAFI sind jedoch enthalten. Gelegentlich zu nutzende Angebote können kostenpflichtig sein, zum Beispiel regionale Schulungen oder unsere externen Dienstleister („Help Desks“) für Steuer- und Arbeitsrecht.

Kann ich einzelne Leistungen ab- oder hinzuwählen?

Wir unterscheiden zwischen umfangreichen Dienstleistungen, die im Beitrag enthalten sind, und jenen, die Sie gegen Gebühr zu CHARTA-Sonderkonditionen bei Bedarf abrufen können. Erstere erhalten Sie als Gesamtpaket. Auch wenn Sie eines dieser Angebote nicht nutzen, reduziert sich Ihr Beitrag nicht. Zusatzdienstleistungen hingegen sind frei wählbar. Eine detaillierte Aufschlüsselung aller CHARTA-Dienstleistungen und eventueller zusätzlicher Kosten stellen wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung.

Welche CHARTA-Dienstleistungen MUSS ich nutzen?

CHARTA-Makler sind Individualisten mit Teamgeist. Deshalb machen wir Ihnen ein vielfältiges Angebot, aus dem Sie jene Services aussuchen, die für Sie nutzbringend sind. Eine Abnahmepflicht besteht ausdrücklich nicht. Das gilt übrigens auch für unsere Deckungskonzepte.

Allerdings können wir die Leistungsbausteine nur dann dauerhaft betreiben und weiterentwickeln, wenn sie von vielen Kollegen genutzt werden. Nur so entsteht die Marktmacht, die für die Durchsetzung von Top-Konditionen erforderlich ist.

Ich bin Einfirmenvertreter und möchte Makler werden. Wie können Sie mir dabei helfen?

Zunächst einmal mit unseren Dienstleistungen, zum Beispiel die leistungsstarken und haftungssicheren  CHARTA-Deckungskonzepte. Mit denen können Sie sich eine wettbewerbsfähige Marktposition als Makler erarbeiten.

Zusätzlich durch unser Know-how im Makler- und Wettbewerbsrecht ebenso wie bei Fragen zu Ihrer IT-Infrastruktur (Software, Internet und digitale Services etc.). Im Kontakt mit Kollegen vor Ort lernen Sie, vermeidbare Fehler zu umgehen und speziell für Sie und Ihre Mandanten passende Produktpartner zu finden.

Bis es soweit ist, unterstützt Sie CHARTA beim Umstieg. Kontaktieren Sie uns einfach. Selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen auch gern in einem persönlichen Gespräch. Mancher Umsteiger von gestern ist heute erfolgreicher CHARTA-Makler.

Ich nutze bereits Software wie Morgen & Morgen oder NAFI. Was nun?

Ganz einfach: Mit diesen und weiteren Dienstleistern haben wir vereinbart, dass Ihr Vertrag bei Beginn unserer Partnerschaft ruhend gestellt wird, von einem Monat auf den anderen. Für Sie entfällt die jeweilige Lizenzgebühr, solange Sie CHARTA-Partner sind.

Kontakt

Sichern Sie sich den Erfolg

Rund 500 Kollegen definieren im täglichen Dialog mit uns ein Dienstleistungsprofil, das zu den umfangreichsten und anerkanntesten im Markt gehört.


Unter +49 (0)211 86439-0 erreichen Sie uns auch unkompliziert und schnell per Telefon.