~|icon_grid-2×2~|elegant-themes~|solid

Beraten & Tarifieren jetzt auch mit Rechtsschutzvergleich

von CHARTA Redaktion

am 2. Oktober 2019
Die Weiterentwicklung Ihres Extranets CHARTA.NETZ schreitet voran.
Ab sofort können wir Ihnen im Bereich Beraten & Tarifieren den neuen Vergleichsrechner für die Sparte Privater Rechtsschutz präsentieren.
Mit diesem Vergleichsrechner komplettieren wir die Komposit-Sparten innerhalb unseres Beratungssystems. Der Rechtsschutzvergleich ermöglicht die blitzschnelle Gegenüberstellung der integrierten Produkte, bietet professionelle Ausdrucke und Schnittstellen zur vorgeschalteten Risikoanalyse und nachfolgenden Einzeltarifierung – ohne Mehrfacheingaben! Auf einen Blick erkennen Sie Ranking, Grad der Leistungserfüllung und Prämien.

Beraten & Tarifieren – Der neue Rechtsschutzvergleich!

Der neue Vergleichsrechner berücksichtigt in der ersten Ausbaustufe sämtliche CHARTA-Produkte (Exklusiv- und der Rahmenvereinbarungen mit unseren Versicherern). Namentlich sind dies folgende Versicherer:

  • Concordia (Exklusiv-Produkt)
  • KS/Auxilia (Rahmenvereinbarung)
  • DMB-Rechtsschutz (Exklusiv-Produkt)
  • IDEAL (Exklusiv-Produkt)

 

Der Rechtsschutzvergleich bietet Ihnen den gewohnten Funktionsumfang, den Sie bereits von unseren anderen Vergleichsrechnern her kennen. So können Sie neben den risikorelevanten Angaben und dem Versicherungsumfang (Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Wohnungs-Rechtsschutz sowie das Vermietungs-Risiko) auch zusätzliche Deckungsinhalte – abgestimmt auf jeweilige Kundenwünsche – auswählen. Diese Deckungsinhalte orientieren sich an den Risikoanalysebögen des Arbeitskreises Beratungsprozesse und werden aus der entsprechenden Anwendung auch direkt in die Vergleichsrechner übernommen, so dass Sie eine Risikoanalyse der Vergleichsberechnung vorangestellt haben.

Um nicht jede Vergleichsberechnung neu anstoßen zu müssen, können Sie sich, ebenfalls wie gewohnt, spezielle Leistungsprofile erstellen und abspeichern.

Das Vergleichsergebnis selbst enthält auf einen Blick – neben den Prämien – alle detaillierten Angaben über die gewünschten Leistungsinhalte, deren Erfüllung und weitergehende Tarifinformationen. Filtern Sie das Ergebnis einfach nach Preis, Leistungserfüllung oder Versicherern, um einen noch besseren Überblick zu erhalten. Das gesamte Ergebnis kann selbstverständlich ausgedruckt werden, wobei Sie die Leistungsinhalte von bis zu drei Produkten gegeneinanderstellen und in einem einzigen PDF-Dokument für Ihren Kunden erzeugen können

Per Klick gelangen Sie schließlich schnell und unkompliziert in das gewünschte Produkt und können hier ein Angebotsschreiben generieren, den Deckungsnoten-Versand anstoßen und ein passendes Beratungsprotokoll erstellen.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um die erste Ausbaustufe des neuen Rechtsschutzvergleichs. In der zweiten Ausbaustufe, die auch noch dieses Jahr erscheinen wird, finden Sie dann auch den erweiterten Vergleich, der Ihnen zusätzlich einen umfassenden Marktüberblick zur Rechtsschutzversicherung liefern wird.

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren…